Unser Dorf im schönen Wurmtal

Mitglied werden

Aufnahmeantrag downloaden
und Mitglied werden

Aufnahmeantrag

Unsere Termine

 

Aufstellen und Schmücken
des Weihnachtsbaumes
26.11.2016 | ab 14.00 Uhr  
Ort: Ehrenmal Müllendorf

Glühweinparty - Nikolausfeier
10.12.2016 | 16:00 Uhr
Dorfgemeinschaft Müllendorf
Ort: Ehrenmal Müllendorf

 

Terminkalender 2016

Müllendorf ist ein kleines Dorf mit etwa 130 Einwohnern im Stadtgebiet von Geilenkirchen, Kreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen.

Müllendorfs bisher einziger Verein, die St. Josef Schützenbruderschaft litt wie viele andere Vereine an Überalterung und Mitgliederschwund. Viele jüngere Dorfbewohner konnten oder wollten sich nicht mit den Idealen einer Schützenbruderschaft identifizieren.
Anfang 2014 beschloss der Verein folglich die Selbstauflösung.

Ein kleines Dorf ohne Verein ist lediglich eine Ansammlung von Häusern und Bewohnern, bei denen man bestenfalls noch die direkten Nachbarn kennt. Das dorftypische Miteinander und „Man kennt sich“ geht leider sehr schnell verloren. Dies erkannten die Einwohner Müllendorfs und gründeten bereits im Juni 2014 die Dorfgemeinschaft Müllendorf e.V. mit anfänglich 57 Mitgliedern als gemeinnützigen Verein. Zwischenzeitlich ist der Mitgliederstand auf mehr als 80 angewachsen und wächst weiter.

Die Dorfgemeinschaft hat sich zur Aufgabe gemacht, das Miteinander im Dorf wieder zu intensivieren und den Einwohnern ein „Wir-Gefühl“ zu vermitteln. Nachbarschaftshilfe im besten Sinne soll dem ganzen Dorf zugutekommen. Überall wo Hilfe benötigt wird soll Hilfe auf dem kurzen Weg organisiert werden. Darüber hinaus werden gemeinschaftlich die Pflege des Gefallenen-Denkmals und anderer Gemeinflächen organisiert. Das Aufstellen des Tannenbaumes, der Besuch des Nikolauses bei den Kindern, das traditionelle „Hahnhauen“ vor Karneval und ein zünftiges Sommerfest zählen ebenfalls zu den selbstgesteckten Aufgaben des Vereines. Eine Abordnung des Vereines begrüßt jeden neuen Bürger in Müllendorf und heißt ihn herzlich willkommen. Ebenso werden ältere Mitbürger bei runden Geburtstagen besucht und Erinnerungen ausgetauscht. Auch Krankenbesuche, sofern gewünscht, werden regelmäßig durchgeführt. Besonders fördert der Verein das Zusammenleben von Jung und Alt. Niemand soll aufgrund körperlicher oder geistiger Beschwerden bei Festen und Veranstaltungen ausgegrenzt werden. Auch die Kinder sind bei jedem Fest gerne gesehen und bekommen ihr eigenes Programm. Die Dorfgemeinschaft will den Kontakt zu den Nachbarvereinen in der Pfarre Würm aufrechterhalten und pflegen. Die Dorfgemeinschaft ist Mitglied im Förderverein der Ortsvereine Würm (FdOW).

Jeder Erwachsene, der die Ziele des Vereines unterstützt und sich dem Dorf verbunden fühlt, ist eingeladen Mitglied zu werden. Aufnahmeantrag als download